WAS KÖNNEN SIE ERWARTEN?

Wundversorgung, Wundheilung, Chirurgie, chronische Wunde

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

es ist mir eine große Ehre, Sie zum 6. Potsdamer Wundsymposium in Potsdam begrüßen zu dürfen. Mit dem Potsdamer Wundsymposium wurde auf Initiative der Medizintechnik Morscheck ein überaus hochwertiges und anspruchsvolles Veranstaltungskonzept ins Leben gerufen.

In diesem Jahr haben wir ein allgegenwärtiges Schwerpunkt-Thema gewählt: Dekubitus.

Eine besondere Danksagung gilt der Industrie, die die Veranstaltung maßgeblich unterstützt. Darüber hinaus geht mein herzlicher Dank auch an alle Kooperationspartner, Mitwirkende und Unterstützer!

Herzlich willkommen in Potsdam!

Ihr Chefarzt Dr. med. Mojtaba Ghods

November 9 @ 09:00 - 18:30 in Potsdam
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
IMPRESSIONEN
PROGRAMM / Überblick
Hier finden Sie das aktuelle Programm

9.00 Uhr

Begrüßung

Chefarzt Dr. med. Mojtaba Ghods

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam

Karina Knake

15min

9.15 – 10.15 Uhr

Baseler Dekubitus Konzept

PD Dr. med. Reto Wettstein

HIRSLANDEN Klinik St. Anna
1 h

10.15 – 11.15 Uhr

Dekubitus ,warum Stomaanlage?

Chefarzt Prof. Dr. med. habil. Frank Marusch &
Dr. med. Zülküf Tekin

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam
1 h

11.15 – 11.45 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrie
30 min

11.45 – 12.45 Uhr

Interdisziplinäres Wundmanagement bei Kindern mit außergewöhnlichen Verletzungen

Chefärztin Dr. med. Petra Degenhardt

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam
1 h

12.45 – 13.45 Uhr

besondere Fälle aus der Wundversorgung OP Möglichkeiten beim Dekubitalulcera

Chefarzt Dr. med. Mojtaba Ghods &
Dr. Johannes Eschborn

Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam
1 h

13.45 – 14.45 Uhr

Mittagspause und Besuch der Industrie
30 min

14.45 – 15.45 Uhr

Haftung für Pflegefehler bei Dekubitalulcera

Prof. Dr. iur. Markus Finn

Lehrbeauftragter der Charité Berlin
1 h

15.45 – 16.15 Uhr

Kaffeepause und Besuch der Industrie
30 min

16.15 – 17.15 Uhr

Edukation beim Verbandswechsel

Kerstin Protz Pflegerische Wundexpertin, Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen Vorstandsmitglied

Wundzentrum Hamburg e.V.
1 h

17.15 – 18.15 Uhr

Wenn ´s hinten drückt. Zukunft der Hilfsmittel, Bewegungsförderung, aber wie?

Gerhard Schröder

Direktor Akademie für Wundversorgung
1 h

18.15 – 18.30 Uhr

Verabschiedung & Ausgabe der Zertifikate

Das Potsdamer Wundsymposium wird bei folgenden Stellen zertifiziert

INDUSTRIE
ein wichtiger Baustein für die Umsetzung unserer Veranstaltung

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren Sponsoren und Ausstellern bedanken, ohne Ihre Unterstützung wäre unsere Veranstaltung auf diesem Niveau und zu diesen Teilnehmerbeiträgen nicht umsetzbar. Als Teilnehmer können Sie ebenfalls Ihren Teil an die Industrie zurückgeben, besuchen Sie die ausstellenden Unternehmen in den Pausen und kommen Sie ins Gespräch.

SPONSOREN
Aussteller

Werden Sie noch heute Aussteller!

ANMELDUNG
begrenzte Teilnehmeranzahl

95,00begrenzte Teilnehmeranzahl

ANMELDUNG
  • Anmeldung zum Symposium
  • Tagungsunterlagen
  • Verpflegung
  • Zertifizierung
  • DIE ONLINE-ANMELDUNG IST GESCHLOSSEN. VOR ORT ANMELDUNGEN SIND NACH VORHERIGER TELEFONISCHER ANMELDUNG WEITERHIN MÖGLICH!